Datenschutz


Impressum

Postanschrift: Espanweg 19, 86869 Oberostendorf

Telefon (0 83 44) 99 23 30

Telefax (0 83 44) 95 65

eMail: info[at]social-mobility.eu


MOBILITÄT


Mobilität gehört in unserer Gesellschaft zu den wichtigsten Bedürfnissen des Menschen. Sie definiert Lebensqualität und sichert soziale Kontakte. Mobilität ist Voraussetzung für ein selbständiges und unabhängiges Leben; insbesondere auf dem Land.


Unser Leistungsspektrum beginnt bei den Jüngsten, die wir zum Kindergarten / zur Schule bringen und beinhaltet ebenso die Beförderung von Menschen mit Behinderungen, die wir zur Einrichtung / Werkstätte fahren.


LEITBILD


Wir stellen die Sicherheit unserer Fahrgäste und den Service in den Mittelpunkt unseres Unternehmensleitbildes.


Sind Sie mit unseren Dienstleistungen zufrieden? Dann teilen Sie diese positive Erfahrung bitte anderen persönlich oder über die sozialen Medien mit. Haben Sie hingegen den Eindruck, dass wir etwas besser machen können, lassen Sie uns das bitte auf direktem Weg wissen. Sachliche und konstruktive Kritik sind bei uns jederzeit willkommen.


FAHRPERSONAL


QUALIFIKATION

Die sichere und zuverlässige Beförderung der Fahrgäste hat beim Unternehmen social mobility oberste Priorität. Um dies jederzeit zu gewährleisten, haben die Mitarbeiter/innen im Fahr- und Begleitdienst bereits bei der Einstellung nachstehende Qualifikationen vorzulegen bzw. über bestimmte Voraussetzungen zu verfügen oder bis zur ersten Fahrt zu erwerben.



VERGÜTUNG


Unser Bestreben ist, dass Du bei uns nicht nur “gutes Geld” verdienst, sondern Du Dich bei uns im Team sehr gut aufgehoben und wertgeschätzt fühlst.


FORTBILDUNGEN

Diverse Fortbildungen komplettieren die Eignung unseres Fahrpersonals. Die meisten Mitarbeiter/innen haben beispielsweise an der Einweisung in die Rollstuhlbeförderung oder einem Fahrsicherheitstraining bereits erfolgreich teilgenommen.





AKTUELLES


Covid19-Impfungen

Wir positionieren uns eindeutig FÜR die Covid19-Impfungen, da die vorurteilsfreie Abwägung zwischen Vor- und Nachteilen deutlich zu Gunsten der Impfung ausfällt. Inzwischen haben sich ca. 96 % der Belegschaft zum Selbstschutz, sowie Schutz der Kollegen/innen, Fahrgäste und Kunden vollständig gegen Corona impfen lassen.


Unsere bestehenden Hygienemaßnahmen bleiben weiterhin gültig.



Wir sind der Zeit voraus! - Standorte FFB, GZ und KF

Wir zahlen für Fahrer/innen schon heute keinen Mindestlohn von 9,60 € je Stunde, wie andere Beförderungsunternehmen, sondern b. zu 13,20 € für Besetzt- UND Leerfahrten.


Ruf uns bitte unter (0 83 44) 99 23 30 an oder schick Deine Mail an info[at]social-mobility.eu.





FUHRPARK


FAHRZEUGE

… die bei uns zum Einsatz kommen, sind fabrikneu oder neuwertig. Das Durchschnittalter unseres Fuhrparks liegt unter 2 Jahren. Die Fahrzeuge sind stets mit umfassenden und neuesten Sicherheitseinrichtungen ausgestattet.





WARTUNG

Die regelmäßige Wartung der Fahrzeuge und die jährliche Hauptuntersuchung werden in Fachwerkstätten und beim TÜV Süd / der DEKRA durchgeführt.


Die Fahrzeuge werden im Hinblick auf die Anforderungen und Bedürfnisse unserer Kunden und Auftraggeber ausgewählt und bei Bedarf von anerkannten Fachfirmen umgebaut. Fahrzeuge, mit denen wir mehrere Rollstuhlfahrer/innen befördern, sind - neben unserem TÜV-geprüften Transport-Sicherungssystem - zusätzlich mit einem Hub- / Schwenklift ausgestattet.





UMWELT

Aus Umweltgesichtspunkten setzen wir nur Fahrzeuge mit Abgasnorm EURO 6 ein. Kraftstoffsparende Reifen unterstreichen zusätzlich unseren Umwelt- und Sicherheitsgedanken. Sobald adäquate Fahrzeuge ohne Verbrennungsmotor zur Verfügung stehen, werden wir diese schrittweise in unseren Fuhrpark integrieren.