Mobilität gehört in unserer Gesellschaft zu den wichtigsten Bedürfnissen des Menschen. Sie definiert Lebensqualität und sichert soziale Kontakte. Mobilität ist Voraussetzung für ein selbständiges und unabhängiges Leben; insbesondere auf dem Land.


Unser Leistungsspektrum beginnt bei den Jüngsten, die wir zum Kindergarten oder zur Schule bringen und beinhaltet ebenso die Beförderung von Menschen mit Behinderungen, die wir zur Einrichtung / Werkstätte fahren.


Unser Anspruch liegt darin, jeden - ganz egal, ob jung oder alt - bedarfsgerecht zu befördern und somit dessen uneingeschränkte Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.


Gerne sind wir auch für SIE da.

MOBILITÄT

Corona-Teststrategie

Ab April 2021 initiieren wir für die Mitarbeiter/innen wöchentlich kombinierte Tests aus Nasen-/Rachenabstrich und Spucktest. Wir hoffen, dadurch unsere Beförderungen noch sicherer gestalten zu können. Bitte unterstützen Sie uns in unserem Bemühen, möglichst schnell zur “Normalität” zurückzukehren, indem auch Sie / Ihre Kinder regelmäßig Testungen durchführen. Danke für Ihr Mitwirken.



Initiativbewerbungen sind für folgende Arbeitsplätze möglich:



Wir stellen die Sicherheit unserer Fahrgäste und den Service in den Mittelpunkt unseres Unternehmensleitbildes. Damit diese Kriterien dauerhaft gewährleistet werden, lassen wir das Unternehmen durch den TÜV Süd / die DEKRA zertifizieren.


Sind Sie mit unseren Dienstleistungen zufrieden? Dann teilen Sie diese positive Erfahrung bitte anderen ersönlich oder über die sozialen Medien mit. Haben Sie hingegen den Eindruck, dass wir etwas besser machen können, lassen Sie uns das bitte auf direktem Weg wissen. Sachliche und konstruktive Kritik sind bei uns jederzeit willkommen.


LEITBILD

AKTUELLES

FORTBILDUNGEN

Diverse Fortbildungen komplettieren die Eignung unseres Fahrpersonals. Die meisten Mitarbeiter/innen haben beispielsweise an der Einweisung in die Rollstuhlbeförderung oder einem Fahrsicherheitstraining bereits erfolgreich teilgenommen.

STELLENANGEBOT FAHRPERSONAL

Standorte Fürstenfeldbruck, Günzburg, Kaufbeuren und Umgebung


             (selbstverständlich auch bei Minijob)

             (z. B. nur morgens oder zweimal täglich)


Wir freuen uns auf Deine aussagefähige Bewerbung.

Unser Bestreben ist, dass Du Dich bei uns im Team gut

aufgehoben und wertgeschätzt fühlst.


QUALIFIKATION

Die sichere und zuverlässige Beförderung der Fahrgäste hat beim mehrfach zertifizierten Unternehmen social mobility oberste Priorität. Um dies jederzeit zu gewährleisten, haben die Mitarbeiter/innen im Fahr- und Begleitdienst bereits bei der Einstellung nachstehende Qualifikationen vorzulegen bzw. über bestimmte Voraussetzungen zu verfügen oder bis zur ersten Fahrt zu erwerben.


FAHRPERSONAL

FAHRZEUGE

… die bei uns zum Einsatz kommen, sind fabrikneu oder neuwertig. Das Durchschnittalter unseres Fuhrparks liegt unter 2 Jahren. Die Fahrzeuge sind stets mit umfassenden und neuesten Sicherheitseinrichtungen ausgestattet.


WARTUNG

Die regelmäßige Wartung der Fahrzeuge und die jährliche Hauptuntersuchung werden in Fachwerkstätten und beim TÜV Süd durchgeführt.











HANDICAP / ROLLSTUHL

Die Fahrzeuge werden im Hinblick auf die Anforderungen und Bedürfnisse unserer Kunden und Auftraggeber ausgewählt und bei Bedarf von anerkannten Fachfirmen umgebaut. Fahrzeuge, mit denen wir mehrere Rollstuhlfahrer/innen befördern, sind - neben unserem TÜV-geprüften Transport-Sicherungssystem - zusätzlich mit einem Hub- / Schwenklift ausgestattet.




UMWELT

Aus Umweltgesichtspunkten setzen wir nur Fahrzeuge mit Abgasnorm EURO 6 ein. Kraftstoffsparende Reifen unterstreichen zusätzlich unseren Umwelt- und Sicherheitsgedanken.


Sobald adäquate Fahrzeuge ohne Verbrennungsmotor zur Verfügung stehen, werden wir diese schrittweise in unseren Fuhrpark integrieren.



FUHRPARK

IMPRESSIONEN - OBEROSTENDORF

IMPRESSIONEN - UNSERE HEIMAT

© social mobility

Impressum

Datenschutz